Verleihung des 1. Integrationspreises des Ostalbkreises

Im 13. Oktober 2011 verlieh das DTN-Ostalb erstmals einen Integrationspreis für Ehrenamtliche. Zehn Preisträger aus dem Ostalbkreis wurden von einer Fachjury des DTN-Ostalb ausgewählt, weil sie sich in besonderer Weise um die Integration von Mitmenschen ausländischer Herkunft verdient gemacht haben. Die Verleihung der Auszeichnung fand im Großen Sitzungssaal des Ostalbkreishauses statt.

Programm:
Begrüßung: Landrat Klaus Pavel
Einführung: Bilal Dincel, DTN-Ostalb
Ansprache: Herr Ministerialdirektor Manfred Stehle
Fachvortrag: Prof. Dr. Lothar Rother
Preisverleihung: Vertreter des DTN-Ostalb

Die Preisverleihung wurde musikalisch umrahmt von der Polizeikapelle Ostalb.

Preisträger waren:

  • Für den Bereich der Stadt Aalen: Veronika Winkler, Thorsten Martin
  • Für den Bereich der Stadt Bopfingen: Brigitte Kochendörfer
  • Für den Bereich der Stadt Ellwangen: Ruth Julius, Hermann Weigold
  • Für den Bereich der Stadt Heubach: Gerhard Kuhn
  • Für den Bereich der Landkreisgemeinden: Dieter Ermlich, Marianne Ficker
  • Für den Bereich der Stadt Schwäbisch Gmünd: Winni und Ludwig Wamsler, Marie-Luise und Ernst Essig

Die Viten der Ausgezeichneten stehen zum Download zur Verfügung.